Placeholder image

Laufende Studien

Die 4 Phasen einer klinischen Studie:
Phase I – Erste Erprobung am Menschen zur Prüfung der Verträglichkeit
Phase II – Klinische Tests zur Erprobung der Wirksamkeit (kleine Patientengruppe)
Phase III – Klinische Tests zur Prüfung der Wirksamkeit der neuen Substanz im
Vergleich zur aktuellen Standardtherapie (grosse Patientengruppen)
Phase IV – Weitere Studien und Beobachtungen nach der Zulassung des
Medikamentes durch die regulatorischen Behörden
Werte und Befunde, die von jedem Patienten, der sich im Rahmen einer klinischen Studie behandeln lässt, erhoben werden, müssen vergleichbar sein. Deshalb ist sowohl die Therapie wie auch die Abfolge und Art der Kontrolluntersuchungen streng festgelegt und muss bei jedem Patienten genau gleich gehandhabt werden. Die Standardisierung von Behandlung und Nachsorge steigert die Qualität der Behandlung.
Ja, Sie können jederzeit ohne Nennung von Gründen ihre Zusage zur Teilnahme an einem Studienprotokoll zurückziehen.

Laufende Studien für Hämato-Onkologische Patienten in der Schweiz

 
Studienorganisation Link
SAKK (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung)
Inselspital Bern, Universitätsklinik für Medizinischen Onkologie

Die Tabelle wird ständig ergänzt. Möchten Sie den Zugang zur Auflistung Ihrer klinischen Protokolle Ihrer Klinik oder Praxis für Hämato-Onkologische PatientInnen offen zugänglich machen, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Patientenvermittlung

HOPOS unterstützt die Idee der Behandlung von Hämato-Onkologischen Patienten im Rahmen von klinischen Protokollen, da es unserer Ansicht nach essenziell ist, in der Erforschung neuer, wirksamerer und besser verträglichen Medikamenten Schritte vorwärts zu machen. Dies kann nur gelingen, wenn sich genügend Patienten bereit erklären, sich im Rahmen von klinischen Protokollen behandeln zu lassen. Auch die Standardbehandlung, die aktuell angeboten werden kann, wurde durch die Teilnahme von früheren Patienten an klinischen Studien entwickelt.

Planen Sie eine klinische Studie in der Schweiz und Sie haben zu wenig Patienten mit dem entsprechenden Profil? Wenden Sie sich an uns! Wir können bei unseren Mitgliederorganisationen einen breiten und effizienten Aufruf starten.

info@hopos.ch